Supply Chain Risk Management

Orbica macht da weiter, wo andere SCRM Lösungen aufhören. Unser proaktives Supply Chain Risk Management ermöglicht die Quantifizierung von Lieferrisiken für die Wertschöpfung und die Bewertung unterschiedlicher Szenarien. Identifizieren Sie die effektivsten Resilienzmaßnahmen und machen Sie Ihr Unternehmen agiler im Umgang mit Marktveränderungen.

RESILIENZ UND NACHHALTIGKEIT

Resiliente Lieferketten sichern nicht nur die Versorgung, sondern machen Unternehmen insgesamt flexibler und wettbewerbsfähiger im Umgang mit Marktschwankungen und -veränderungen. Erfahren Sie mehr dazu in unserem Blog Supply Chain Risk Management – Resilienz als Chance.

Unsere toolbasierten Szenarioanalysen lassen Sie die richtige Balance zwischen einer resilienten und einer schlanken Supply Chain finden.

Simulieren Sie mithilfe unserer Lösung die Auswirkungen von Klimawandel und geopolitischen Entwicklungen und sichern Sie nicht nur Ihre Lieferketten, sondern die gesamte Wertschöpfungskette mittel- und langfristig.

Direkt zur Lösungsbroschüre

SCRM Simulation

Simulation und Value At Risk

Orbica nutzt den in der Finanzbranche bewährten Value at Risk - Ansatz zur Bewertung des im schlimmsten Fall zu erwartenden Schadens. Durch Simulation des Materialflusses im Unternehmen können Sie verschiedene Maßnahmen zur Steigerung der Widerstandsfähigkeit miteinander vergleichen. So können Sie zum Beispiel Dual Sourcing, Nearshoring und Pufferbestände unter Kosten-Nutzen-Aspekten optimieren.

Durch die Integration zukünftiger Szenarien finden Unternehmen die angemessene Absicherung vor aktuellen und zukünftigen Bedrohungen der Wertschöpfung.

Kontaktieren Sie uns: europe@orbica.world

Value Chain